Auf Achse in einem zerrissenen Land

Foto oben: Lehrstehendes Lokal in Zwiesel im bayerischen Wald Die Bundeskanzlerin streichelt an der Ostsee Pinguine, FDP-Chef Christian Lindner streichelt mit der Hand zärtlich über den Öko-Alleskönner Moos – es ist wieder Sommerloch in der Politik und da versuchen Politiker aller Parteien gern den medienwirksamen Ausbruch aus Ihrer Bundestags- oder Ministeriums-Filterblase und begeben sich auf… Weiterlesen

Der Gedemütigte

Stellen Sie sich vor, Sie sind Politiker, verdienter Abgeordneter und werden von ihrer Fraktion zum Spitzenkandidaten für eine Wahl nominiert. Im Wahlkampf erfahren Sie eine überwältigende Unterstützung aus den eigenen Reihen und die Wählerinnen und Wähler statten Sie mit einem Ergebnis aus, dass Sie vom Spitzenkandidaten zum Wahlsieger und damit zum ersten Anwärter auf das… Weiterlesen

Die Industrialisierung des Sports

Wer die von mir gewählte Überschrift für diesen Artikel liest, könnte vielleicht zunächst eine etwas andere Assoziation bekommen. Aber nein, verehrte Leserin oder verehrter Leser, es soll hier nicht oder nur ganz am Rande um den Profisport und seine Vermarktung gehen. Dieses Thema ist zwar auch immer wieder ein beliebter Gegenstand von kontroversen Diskussionen, und… Weiterlesen

Wo Altmaier richtig liegt

Foto oben: Neue Fahrzeuge der deutschen Autoindustrie, wie dieser Erlkönig von BMW auf der Autobahn, sind ein wichtiges Pfrund im schärfer werdenden globalen Innovationswettbewerb. Zum schwindenden Kreis der Freunde und Förderer dieser nicht mehr allzu “Großen Koalition” habe ich niemals gehört. Sie ist von Anfang an eine “Not-Koalition” gewesen und hat in der ersten Halbzeit… Weiterlesen

Schule: Der Klügere bleibt fern

Nachdem vor einigen Jahren der sogenannte “PISA-Schock” in der Bevölkerung erstmals ein Bewusstsein dafür geschaffen hat, dass in unserem schulischen Bildungssystem dringender Reformbedarf besteht, hat die Sensibilität für Bildungsfragen unserer nachwachsenden Generation zuletzt eher wieder abgenommen – unverständlicherweise. Denn nach wie vor haben wir mit unseren Schulen ein Problem. Und zwar nicht nur eines. Herausforderungen… Weiterlesen

Großmutter‘s große Zähne

Artenschutz, Biodiversität und Ökologie sind eine tolle Sache. Sie bieten Menschen gerade in der heutigen Zeit unendliche Möglichkeiten, ihr Gewissen reinzuwaschen von der Schuld, die sie und ihre Vorfahren in Jahrhunderten frevelhafter Umweltzerstörung auf sich geladen haben. Das fühlt sich so lange gut an, wie dabei keine persönlichen Interessen tangiert werden. Umweltschutz betreibt jeder gern… Weiterlesen