Verblassende Sterne, elektrisierte Kunden

Foto oben: Seit über 100 Jahren lässt Daimler am Standort Marienfelde ganz im Süden Berlins Fahrzeugkomponenten und Motoren bauen. Jetzt droht ein Job-Kahlschlag. Niemand wollte es kommen sehen. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will es heute noch nicht kommen sehen. Das Zeitalter des Verbrennungsmotors geht zu Ende und die deutsche Autoindustrie, die diese Antriebsform vielleicht… Weiterlesen

Das Gift der Pauschalisierungen

„Worte werden Waffen sein.“ Tocotoronic Medienkonsum – vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk bis hin zu Twitter & Co. – ist dieser Tage in Deutschland kaum noch zu ertragen. Überall werfen scheinbar intelligente und differenziert denkende Menschen mit Pauschalurteilen und Verunglimpfungen um sich. Statt einen sachbezogenen Diskurs über die durchaus komplizierten Themen dieses Jahres zu suchen, wird alles,… Weiterlesen

Der moralische Offenbarungseid der Fintechs

Als um das Jahr 2009 herum in Deutschland und der Welt die sogenannte Finanzkrise tobte und sich die Politik anschließend eher halbherzig mit der juristischen und moralischen Aufarbeitung der Abgründe befasste, dachten wir, wir hätten nun alle Ganoven und Schlawiner des Anlagegeschäfts gesehen und könnten fortan wieder beruhigt zu Bank oder Versicherung gehen und den… Weiterlesen

Republik unter Mehltau

Foto oben: Diese Weinbeeren sind verloren, der Mehltau (Oidium) ist auf den jungen Beeren schon gut sichtbar. Hier hilft nur noch die Gartenschere Ein vergoren-fauliger Geruch liegt über dem Garten, den ich einige Tage nicht betreten hatte. Ich rieche den Feind, bevor ich ihn sehen kann. In den Weinreben hat sich der Echte Mehltau, von… Weiterlesen

Brechbohnen endlich billiger!

Der Tag aller Tage ist gekommen, liebe Leserinnen und Leser! Der Gesetzgeber weckt uns heute mit einer satten Mehrwertsteuersenkung aus der Corona-Depression und ruft uns „Hurra“ schreiend zu den Ladenregalen! In der WELT las ich bei meiner täglichen Frühstücks-Presseschau folgendes (Zitat): „Aldi Süd preist auf großen roten Zetteln am Regal beispielsweise das 660-Gramm-Glas Brechbohnen jetzt… Weiterlesen

Eingefleischte Rituale

Nachdem nun bereits zum zweiten Mal in kurzer Zeit durch einen Großausbruch des Corona-Virus in der sogenannten „Fleischindustrie“ die Zustände in derlei Großbetrieben in den Fokus der ständig schwelenden öffentlichen Empörung geraten sind, wird wieder allerorten nach Konsequenzen gerufen. Politiker, Verbraucher, Tierschützer, ja sogar die Söhne des Tönnies-Clans fordern jetzt Konsequenzen und wollen quasi, dass… Weiterlesen