Verbraucher außer Kontrolle

Dank Marktforschung, Big Data, Rabattaktionen und Bonuskarten wissen Händler und Hersteller heute fast alles über ihre Kunden. Und mit dem Siegeszug der Künstlichen Intelligenz (KI) kann man künftig wohl noch mehr Kontrolle über die Verbraucher und ihr Kaufverhalten ausüben. Manchmal aber, da verkalkulieren sich die hoch studierten Marketingstrategen und ihre zuvor mühsam manipulierte Kundschaft gerät… Weiterlesen

Abzocke mit Coolness-Faktor

Foto oben: Ruhe vor dem (An-)Sturm – so sah die Five Guys Filiale am Kurfürstendamm kurz vor ihrer Eröffnung aus In Berlin, am einstigen Prachtboulevard Kurfürstendamm im pulsierenden Zentrum der “City West” hat vor einigen Wochen eine der ersten deutschen Filialen der wohl angesagtesten US-Burgerkette “Five Guys” eröffnet. Die Hamburgerbraterei, die sich mit einigen hübschen… Weiterlesen

Reichtum ohne Vision

Foto oben: Schaeffler-Standort in Schweinfurt. Klinker, Schornstein, Fahnen – visionär geht irgendwie anders. Spätestens seit die SPD sich am Wochenende mit einem stramm linken Papier von der Intensivstation der deutschen Politik zurückgemeldet hat und dann jüngst – vorhersehbar – auch noch ankündigte, die sozialen Wohltaten dadurch finanzieren zu wollen, den sogenannten „Superreichen“ ein Teil ihres… Weiterlesen

Wir brauchen eine Böllerkommission!

Die dem Deutschen heilige Silvesterböllerei ist in Zeiten von Feinstaubplagen, Klimawandel und winterlichen Inversions-Wetterlagen nicht mehr lange zu halten. Der Böllerausstieg wird kommen – und das schon bald. Aber – oh weh – in Deutschland kann man nicht einfach so aus einer Risiko- oder Schadtechnologie aussteigen. Es muss vorher eine Abwägung aller Interessen stattfinden. Alle… Weiterlesen

Sentimentales aus dem Hotelrestaurant

Für gewöhnlich neige ich nicht zu sentimentalen Episoden. Ich sage und denke, was ist, bewege mich dabei meist auf der konkreten und weniger auf der Meta-Ebene. Damit bin ich eigentlich immer gut gefahren. Doch es gibt so gewisse Zeiten wie diese: Ich sitze im gähnend leeren Restaurant eines Berliner Mittelklassehotels. Es ist nun wirklich fünf… Weiterlesen

Lichterglanz in Dunkeldeutschland

Dicht ist der Verkehr auf der Bundesstraße 171 im erzgebirgischen Olbernhau an diesem zweiten Adventswochenende. Hier, mitten in Sachsen nahe der Grenze zu Tschechien, liegt jenes Fleckchen Erde, das man gern als “Dunkeldeutschland” verspottet oder unreflektiert das “braune Sachsen” nennt. Spätestens seit den teils fremdenfeindlichen Demonstrationen von Chemnitz in diesem Jahr hat das Erzgebirge ebenso… Weiterlesen