Republik unter Mehltau

Foto oben: Diese Weinbeeren sind verloren, der Mehltau (Oidium) ist auf den jungen Beeren schon gut sichtbar. Hier hilft nur noch die Gartenschere Ein vergoren-fauliger Geruch liegt über dem Garten, den ich einige Tage nicht betreten hatte. Ich rieche den Feind, bevor ich ihn sehen kann. In den Weinreben hat sich der Echte Mehltau, von… Weiterlesen

Brechbohnen endlich billiger!

Der Tag aller Tage ist gekommen, liebe Leserinnen und Leser! Der Gesetzgeber weckt uns heute mit einer satten Mehrwertsteuersenkung aus der Corona-Depression und ruft uns „Hurra“ schreiend zu den Ladenregalen! In der WELT las ich bei meiner täglichen Frühstücks-Presseschau folgendes (Zitat): „Aldi Süd preist auf großen roten Zetteln am Regal beispielsweise das 660-Gramm-Glas Brechbohnen jetzt… Weiterlesen

Das falsche deutsche Corona-Schulterklopfen

Ein Virus macht es möglich: Die praktisch seit ihrem Amtsantritt im Umfragetief verharrende „Große Koalition“ hat sich in den letzten Wochen der grassierenden Pandemie in der Wählergunst nach oben gearbeitet. Das Undenkbare ist empirische Realität geworden – die Bundesregierung könnte bei vorgezogenen Wahlen in dieser Konstellation weiter regieren. Dahinter steckt zunächst ein unter Soziologen lange… Weiterlesen

Klimaziele sind noch kein Klimaschutz

Während draußen im grauen und wieder einmal viel zu milden Dezember der Klimawandel ungebremst weitergeht, flimmern in den weihnachtlich geschmückten Wohnzimmern teils dramatische Bilder von der diesjährigen Klimakonferenz “COP25” über die Bildschirme. Sie zeigen übernächtigte Verhandlungsführer, leere Flure des Konferenzgeländes, auf dem Boden schlafende Journalisten, in überfüllten Zügen ernüchtert abreisenden Klimaaktivistinnen und einen spektakulär im… Weiterlesen

Rentner im Jenseits

Foto oben: Wenn der goldene Herbst des Lebens gekommen ist, brechen für Rentner in Zukunft womöglich harte Zeiten an – falls die Verrentung überhaupt noch zu Lebzeiten eintritt. Was uns auch posthum noch an große Politiker erinnert, sind oft nicht ihre Gesichter oder ihre Verdienste, sondern besondere Sätze, die ihnen in ihrer politischen Karriere entfleucht… Weiterlesen

Der Gedemütigte

Stellen Sie sich vor, Sie sind Politiker, verdienter Abgeordneter und werden von ihrer Fraktion zum Spitzenkandidaten für eine Wahl nominiert. Im Wahlkampf erfahren Sie eine überwältigende Unterstützung aus den eigenen Reihen und die Wählerinnen und Wähler statten Sie mit einem Ergebnis aus, dass Sie vom Spitzenkandidaten zum Wahlsieger und damit zum ersten Anwärter auf das… Weiterlesen