Unwissende Wissenschaftler

Gerade in unserer heutigen Zeit kann man dem Sonntag gar nicht dankbar genug für seine Existenz sein. Und wenn er dann wie an diesem Oktobersonntag dank Zeitumstellung eine Stunde länger ist als sonst – wunderbar! An keinem anderen Tag in der Woche gelingt es mir nämlich sonst noch, ausführliche Artikel oder Interviews in der Presse… Weiterlesen

Nachruf: Wenn Wissenschaftler zu Popstars werden

Anfang der Woche verstarb der renommierte Astrophysiker Stephen Hawking nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren. Der Brite, der gezeichnet von der heimtückischen Nervenkrankheit ALS bereits seit Jahrzehnten an den Rollstuhl gefesselt war und enorme Einschränkungen seiner Körperfunktionen ertragen musste, hatte die Welt bis zuletzt mit seinen Forschungsergebnissen beeindruckt. Doch die Tatsache, dass Hawking… Weiterlesen