Verbote sind keine Vernunftgarantie

In Deutschland grassiert wieder einmal der Regulierungswahn: Trotzdem der Bundestag erst vor wenigen Wochen auf Antrag der oppositionellen Grünen über ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen abgestimmt und das Ansinnen mit deutlicher Mehrheit abgelehnt hat, wird das Thema nun ausgerechnet von derjenigen Regierungspartei wieder auf die Agenda gehoben, die – angeblich nur aus Koalitionstreue –… Weiterlesen

Verbraucher außer Kontrolle

Dank Marktforschung, Big Data, Rabattaktionen und Bonuskarten wissen Händler und Hersteller heute fast alles über ihre Kunden. Und mit dem Siegeszug der Künstlichen Intelligenz (KI) kann man künftig wohl noch mehr Kontrolle über die Verbraucher und ihr Kaufverhalten ausüben. Manchmal aber, da verkalkulieren sich die hoch studierten Marketingstrategen und ihre zuvor mühsam manipulierte Kundschaft gerät… Weiterlesen

Vom Sonntagsspaziergang zur Gesellschaftskritik

… ist der Weg kürzer, als gedacht. Das kann ich Ihnen nun aus eigener Erfahrung sagen. Eigentlich war ich zuvor davon ausgegangen, dass nichts unschuldiger, distanzierter und unpolitischer ist als ein Sonntagsspaziergang in der Maisonne. Aber weit gefehlt. In diesen Zeiten, in denen nicht nur mich häufiger das Gefühl beschleicht, dass unser Zusammenleben, unsere (real… Weiterlesen

Datenschutz

Datenschutz: Wenn der zahnlose Tiger plötzlich beißt

Datenschutz – was hat man dieses Thema nicht früher belächelt in deutschen Unternehmen! Einen Datenschutzbeauftragten? Sowas brauchen nur Behörden. Verschlossene Datentonne? Wir haben doch nichts zu verbergen. Personalakte im verschlossenen Metallschrank? Haben Sie etwa was zu verbergen?! Auftragsdatenverarbeitung? Sowas braucht doch kein Mensch. Lange ist es her. In diesen Tagen  geistert ein Gespenst durch die Niederlassungen deutscher… Weiterlesen