Verbote sind keine Vernunftgarantie

In Deutschland grassiert wieder einmal der Regulierungswahn: Trotzdem der Bundestag erst vor wenigen Wochen auf Antrag der oppositionellen Grünen über ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen abgestimmt und das Ansinnen mit deutlicher Mehrheit abgelehnt hat, wird das Thema nun ausgerechnet von derjenigen Regierungspartei wieder auf die Agenda gehoben, die – angeblich nur aus Koalitionstreue –… Weiterlesen

Großmutter‘s große Zähne

Artenschutz, Biodiversität und Ökologie sind eine tolle Sache. Sie bieten Menschen gerade in der heutigen Zeit unendliche Möglichkeiten, ihr Gewissen reinzuwaschen von der Schuld, die sie und ihre Vorfahren in Jahrhunderten frevelhafter Umweltzerstörung auf sich geladen haben. Das fühlt sich so lange gut an, wie dabei keine persönlichen Interessen tangiert werden. Umweltschutz betreibt jeder gern… Weiterlesen

Weiße Laken und Gelbe Westen

Unser Nachbarland Frankreich war in den vergangenen Wochen Schauplatz teils gewalttätiger politischer Unruhen. Für französische Verhältnisse ist das gar kein so ungewöhnlicher Vorgang, denn im Land der Revolutionen zündet man traditionell gern mal eine Barrikade an, wenn anderswo maximal Petitionsausschüsse bemüht werden oder einfach nur nachts auf dem heimischen Blümchensofa geheult wird. Der Franzose macht… Weiterlesen