Verbote sind keine Vernunftgarantie

In Deutschland grassiert wieder einmal der Regulierungswahn: Trotzdem der Bundestag erst vor wenigen Wochen auf Antrag der oppositionellen Grünen über ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen abgestimmt und das Ansinnen mit deutlicher Mehrheit abgelehnt hat, wird das Thema nun ausgerechnet von derjenigen Regierungspartei wieder auf die Agenda gehoben, die – angeblich nur aus Koalitionstreue –… Weiterlesen

Der Fußgänger als Opfer der Verdrängung

Foto oben: Auto und Fahrrad haben in dieser Berliner Straße viel Platz. Fußgänger müssen sich in Trippelschritten daneben vorwärts pirschen. In den Großstädten unseres Landes tobt ein absurder Verteilungskampf um Raum. Dabei geht es nicht nur um begehrten und vielerorts mittlerweile unerschwinglichen Wohnraum, sondern auch um Bewegungsfreiheit. Der Raum für die hohen Ansprüche des berufstätigen… Weiterlesen

Verkehrspolitische Globuli

In der Politik ist trotz Donald Trump nach wie vor vieles vorhersehbar. Man braucht dafür nur mal in unsere Bundeshauptstadt Berlin schauen, in der neuerdings ein rot-rot-grünes Regierungsbündnis unter dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) in Amt und Würden ist. Das Dreier-Bündnis hatte nach den Querelen um den Stasi-belasteten Staatssekretär Andrej Holm einen denkbar unglücklichen… Weiterlesen